parallax background

Cranio Sacrale Anwendung

Cranio Sacrale Anwendung


Entwicklung und Hintergründe der Methode
Die Cranio Sakrale Therapie ist eine köperorientierte, manuelle Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 21. Jahrhunderts in den USA aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie basiert auf der Arbeit mit dem craniosakralem Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt.
Diese Flüssigkeit nährt, schützt unser Nervensystem- vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum). Da der CS- Rhythmus sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreitet, ist er überall tastbar.

Ausführliche klinische Beobachtungen haben gezeigt, dass diese Pulsierungen, die auch mit empfindlichen wissenschaftlichen Instrumenten gemessen werden können, ein direkter Ausdruck der Gesundheit eines Menschen sind.
Damit eröffnete sich ein Weg, um sowohl auf das körperliche als auch auf das psychische und seelische Wohlbefinden einzuwirken. Mit Hilfe sanfter manueller Techniken an Schädelknochen, Membranen und am Bindegewebe werden bestehende Einschränkungen des Systems behutsam aufgelöst.

Anwendung
Während einer craniosacralen Behandlung liegt oder sitzt der Klient normalerweise voll angekleidet auf einer Behandlungsliege. Der Therapeut nimmt Kontakt zu ihm auf, indem er seine Hände leicht auf seinen Körper legt und dabei den "Grundatem" erspürt. Dies ist ein Mechanismus, der durch die Bewegung der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit erzeugt wird und am Kopf die einzelnen Schädelknochen an ihren Nähten bewegt.

Meist wird der Klient eine tiefe Entspannung bemerken, die während der gesamten Behandlung andauert und sich nach einigen Sitzungen auch in den Alltag fortsetzen wird. Die Craniosacrale Therapie kann körperliche Schmerzen, akute und chronische Krankheiten, emotionale oder psychische Störungen lindern oder sogar heilend wirken.

Durch Ihre sanften und einfachen Behandlungsmetoden eignet sich die Craniosacrale Therapie auch für Babys, Kinder und ältere Personen, sowie für Erwachsene und Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Schmerzen. Günstige Krankheitsverläufe sind zu erwarten bei:

Arthritis, Asthma, Rückenschmerzen, Bronchitis, Kiefergelenksbeschwerden, Muskelverspannungen, Sinusitis, Tinitus, Stress, Zerebrale Lähmung, Koliken, Probleme während und nach der Schwangerschaft, Wirbelsäulenverkrümmungen, Sportverletzungen, Sehstörungen usw.

Preis